Kartenhaus Staffel 6: Alles was Sie wissen müssen

https://www.marieclaire.com/culture/a23722582/house-of-cards-season-6-info/

Claire Underwood ist der Präsident, den wir verdienen.

Schulter, stehend, Kleid, Gelenk, Bein, Raum, Ärmel, Hals, Screenshot, kleines schwarzes Kleid, David Giesbrecht / NetflixNetflix

Warnung: Der folgende Artikel enthält Spoiler für jede Jahreszeit von Kartenhaus . Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt.

Kartenhaus ist für eine zurückgekehrt sechste und letzte Staffel mit acht Folgen und ich muss sagen, es wird schön sein, einige politische Machenschaften zu beobachten, die sich nicht auf mein wirkliches Leben auswirken. Als die Show 2013 erstmals uraufgeführt wurde, versuchte sich Netflix nur im Bereich der Originalserien und hatte keine Ahnung, was mit ihren Breakout-Hits kommen würde. Die zwielichtigen Geschäfte von Frank und Claire Underwood sorgten für ein fantastisches, packendes Fernsehen, und die Zuschauer wurden fünf Staffeln lang auf ihren Plätzen festgehalten.



Dann wurde Kevin Spacey entlassen Kartenhaus mitten in den Dreharbeiten zu seiner sechsten Staffel danach mehrere erschütternde Vorwürfe sexuellen Fehlverhaltens kam ans Licht . Zu dem ich sage: 'Junge, Tschüss.' Aber anstatt alle anderen, die an der Show beteiligt waren, für die Missetaten eines Mannes zu bestrafen, beschlossen die Autoren, das, was sie von der letzten Staffel hatten, zu verschrotten und große Änderungen an der Underwood-Saga vorzunehmen.

Wie wird das Drama ohne seine Hauptfigur aussehen? Hier ist alles, was wir darüber wissen, was in der letzten Staffel von kommen wird Kartenhaus:

Die Vorwürfe gegen Kevin Spacey änderten die sechste Staffel.

Für eine kurze Zeit, Kartenhaus sah so aus, als ob es direkt abgesagt werden könnte. Letzten Oktober, Miete und Star Trek: Entdeckung Schauspieler Anthony Rapp behauptet in einem Buzzfeed-Interview dass Spacey ihn im Alter von 14 Jahren sexuell angegriffen hatte. Nachdem diese Geschichte in die Luft gesprengt worden war, behauptete ein anderer Bericht von CNN, dass Spacey eine 'giftige' Umgebung am Set von Kartenhaus, und er wurde am 3. November 2017 auf unbestimmte Zeit von der Produktion suspendiert. (Spacey bestreitet alle Anschuldigungen.) Die Produzenten dann verschrottet, was sie bereits gefilmt hatten der neuen Saison und von Grund auf neu gestartet.

Frank Underwood ist tot.

Es blieb unklar, wie die Showrunner Frank Underwood aus der Liste entfernen wollten Kartenhaus Arena, aber das Schreibteam Brainstorming 'mehrere Möglichkeiten', ihn umzubringen.

Wir wissen, dass Frank Underwood tot ist, dank einer im September veröffentlichten Promo von Präsident Claire Underwood, die mit dem Grab ihres toten Mannes spricht. Details über seinen Tod und sein Schicksal werden jedoch wahrscheinlich in der Premiere der sechsten Staffel bekannt gegeben.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Robin Wright hat den Tag gerettet.

Laut Patricia Clarkson, die die stellvertretende Unterstaatssekretärin für internationalen Handel, Jane Davis, spielt, drängte Robin Wright Netflix, die Show nicht sofort abzusagen und stattdessen zu geben Kartenhaus das große Finale, das es verdient hat (dabei wurden Hunderte von Arbeitsplätzen gerettet).

'Es war wirklich die große Robin Wright-Rallye', sagte Clarkson sagte auf CBS Das Gespräch . „Wir haben wunderschöne Showrunner, Frank [Pugliese] und Melissa [James Gibson], und sie haben sich umgebracht, um die ganze Show zu überdenken. Robin leitete all diese Anschuldigungen, damit die Leute ihren Lebensunterhalt retten können, denn wenn die Show weggeht, werden manche Leute nicht bezahlt. '

In einem Interview mit Net-a-Porter Wright erklärte, wie sie direkt zu den Führungskräften von Netflix ging, um für die Zukunft der Serie zu plädieren: Ich glaubte, wir sollten fertig werden. Ich glaubte, wir sollten unser Engagement einhalten. Auch an die Leute, die die Show geliebt haben. Warum aufhören? '

Sie dachte auch an die anderen Leute, die bei der Show beschäftigt waren. 'Sie druckten, dass' nur '600 Menschen arbeitslos waren, aber wenn Sie Sicherheit, Polizei und Schüsse vor Ort in Baltimore mit einbeziehen - alles - wären 2.500 Menschen arbeitslos gewesen. Und das ist nicht fair, um diesen Leuten diese Sicherheit zu nehmen. Sie haben nichts [Falsches] getan. '

Wir haben neue Gesichter ...

6 David Giesbrecht / NetflixNetflix

Diane Lane! Greg Kinnear! Lane und Kinnear spielen Annette und Bill Shepard, Geschwistererben von Shepard Unlimited, einem „führenden Industriekonglomerat“. (Wurde das Wort 'Konglomerat' jemals positiv verwendet?)

Laut Netflix sind sie eine 'mächtige Kraft hinter den Kulissen der amerikanischen politischen Landschaft, die eine Vision für die Zukunft Amerikas sowie eine komplizierte Vergangenheit mit den Underwoods teilt'. Wer hat nicht eine komplizierte Geschichte mit den Underwoods?

Cody Fern, an dem Sie vielleicht erkennen Amerikanische Kriminalgeschichte: Versace wird Annettes 'ehrgeizigen und hingebungsvollen Sohn spielen, der die nächste Generation von DC-Power-Spielern repräsentiert.' Fern war ursprünglich besetzt um ein Liebesinteresse von Spacey zu spielen, heißt es in Berichten.

6 David Giesbrecht / NetflixNetflix

... und einige Gesichter, die Sie zuvor gesehen haben.

Wir wissen, wer die fünfte Staffel überlebt hat: Doug Stamper (Michael Kelly), Catherine Durant (Jayne Atkinson), Jane Davis (Clarkson), Janine Skorsky (Constance Zimmer), Seth Grayson (Derek Cecil), Mark Usher (Campbell Scott) und Tom Hammerschmidt (Boris McGiver) wird voraussichtlich in die sechste Staffel zurückkehren. Leider bedeutet der Tod von Reg E. Cathey im Februar, dass er nicht zurückkehren wird, und Neve Campbell auch nicht LeeAnn Harvey , die, wie Sie wissen, im Finale der fünften Staffel von der Straße zu ihrem mutmaßlichen Tod vertrieben wurde.

Die Show kehrt pünktlich zu den Zwischenwahlen zurück.

Die sechste Staffel der Serie sollte als Frühsommer-Veröffentlichung erscheinen, aber die Produktion wurde nach den Spacey-Vorwürfen eingestellt, so dass die Zukunft der Show bis Dezember 2017 in der Luft lag, als Netflix die kürzere Show ankündigte (8 Folgen anstelle des Standards) 13) und Spacey-freie Rückgabe. Die Produktion wurde nach den Feiertagen im Januar wieder aufgenommen, und Netflix bestätigte im August, dass die Show am Freitag, dem 2. November, zurückkehren würde. Das ist vier Tage vor den Zwischenwahlen am Dienstag, dem 6. November. Ich sehe, was Sie dort getan haben, Netflix.

Mit der Ankündigung haben wir auch neue Werbematerialien für die kommende Saison erhalten.

Film, Poster, Albumcover, Werbung, Bildunterschrift, Actionfilm, Fiktive Figur, Netflix

Wir haben den ersten Trailer für Staffel 6.

Im März wurde die Kartenhaus Der Twitter-Account hat den ersten Look-Trailer für die Serie veröffentlicht:

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Die Show wird sich weiterhin auf die Präsidentschaft konzentrieren.

Nun, die fünfte Staffel endete damit, dass Claire Präsidentin der Vereinigten Staaten wurde. Sie brach die vierte Wand, sah uns tot in die Augen und sagte: 'Ich bin dran.' Ich bin immer noch erschüttert und es ist fast zwei Jahre her. Frank glaubte, seine Macht sei besser für den privaten Sektor geeignet, aber jetzt verlagert die Show den Fokus und bleibt mit Claire im Weißen Haus. 'Bei der Show ging es immer um das Streben nach Macht und normalerweise um das Weiße Haus oder die Präsidentschaft', sagte Showrunner Frank Pugliese Der Hollywood Reporter im Juni 2017.

Er wies auch darauf hin, dass Claires Ehrgeiz eher eine Kraft ist, mit der man rechnen muss als Franks Ehrgeiz: 'Jetzt, wo sie ehrgeiziger oder nur noch ausgeprägter mit ihren Ambitionen wird, wird [ihre] Komplizenschaft anders sein als die Komplizenschaft von Francis.'

Wright selbst erzählte Der Hollywood Reporter Sie möchte, dass [Claire] persönlich der größte Präsident ist, den wir je hatten, und erinnert uns daran, dass Claire genauso von Vermächtnissen besessen ist wie ihr verstorbener Ehemann. 'Wie sie dorthin kommt und das erreicht, ist eine ganz andere Sache in Bezug auf die Oper der Show.'

Es ist eine neue Morgendämmerung, es ist ein neuer Tag in der neuen Underwood-Administration.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

In dem neuesten Teaser-Trailer hält die neu gewählte Präsidentin Claire Underwood nach Franks Tod eine Rede vor den US-Streitkräften und erklärt alles, was er der amerikanischen Öffentlichkeit erzählt hat, als Lüge. Kommt auf Anhieb stark heraus, nicht wahr?

Wir erhaschen auch einen kurzen Blick auf Lane und Kinnears Annette und Bill Shepard, eine endgültige Erklärung, dass 'Francis tot ist', und einen Versuch, Claire zu ermorden. Oh Nein . Überprüfen Sie die 51-Sekunden-Marke, wenn Sie nicht wissen, worauf ich mich beziehe.

Nicht jeder ist glücklich mit Claire Underwood.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Oooh, das Drama ist echt. Wie im ersten vollständigen Trailer für die kommende Saison zu sehen ist, geht Claire bereits mit Kritik um. Eine On-Air-Persönlichkeit impliziert sogar, dass sie 'das Schlimmste ist, was diesem Land jemals passiert ist'. Aber es sind nicht nur die Experten, die für Claire kommen: Sie tritt gegen Doug Stamper und anscheinend gegen unsere neuesten Geschwisterlobbyisten Annette und Bill Shepherd an. Aber wie immer weigert sich Claire, sich zurückzuziehen: 'Die erste Präsidentin der Vereinigten Staaten wird den Mund nicht halten.'

GET 'EM, CLAIRE.

Dies ist möglicherweise nicht das offizielle Ende für Kartenhaus .

Während die sechste Staffel der letzte Ausflug sein wird Kartenhaus , Es ist möglicherweise nicht das letzte Mal, dass wir das betreten Kartenhaus Universum. Letzten Oktober, Vielfalt berichtet dass Netflix mindestens drei Ausgründungsideen für das politische Drama untersuchte. Ein Konzept drehte sich um Michael Kellys Doug Stamper, den kuriosen, aber liebenswerten politischen Berater der Underwoods, geschrieben von Executive Producer Eric Roth. Mindestens zwei weitere werden untersucht, aber Details sind bisher Mutter.

Wir wissen, wie Frank Underwood gestorben ist ... oder doch?

In den ersten Augenblicken der Premiere der sechsten Staffel erfahren die Zuschauer, dass Frank Underwood im Schlaf an einem Herzinfarkt im Bett neben Claire gestorben ist, und wir sehen Fotos von Claire, die bei seiner Beerdigung trauert. Nachdem Claire seinen Anruf im Finale der fünften Staffel abgelehnt hat, erwähnt sie gegenüber der Kamera, dass sie das letzte Mal gesprochen haben. Weil sie sich geweigert hat, ihn für all das zu verzeihen knorrig Sachen, die er im Laufe der Serie gemacht hat.

Zwei Monate später stürmt Frank wütend über Claires Weigerung, ihn zu verzeihen, ins Weiße Haus (obwohl sie dies angekündigt hatte). Claire schloss sich vor Angst in ihrem Zimmer ein und am nächsten Morgen war Frank tot. Die Öffentlichkeit glaubt, dass sie zusammen im Bett waren, privat, Claire glaubt, dass Frank ermordet wurde, eine Idee, die Gewicht zu halten beginnt, als eine Autopsie zeigt, dass er an einer Überdosis seiner Lebermedikamente gestorben ist.