Qantas enthüllt seine neuesten Premium Economy-Sitze für den 787 Dreamliner

https://www.dmarge.com/2017/02/qantas-premium-economy-seats.html

Qantas hat heute die Ankunft ihrer Premium Economy-Sitze der nächsten Generation angekündigt, die von führenden Australiern geschrieben wurden Designer David Caon.

Das gehobene Gefühl und Aussehen der neuesten Sitze ist jetzt mit gegerbten Ledereinsätzen an den herunterklappbaren Fußstützen und am Tablett klarer denn je. Die eleganten Farben schmücken die Verkleidungen weiter, um die Premium Economy-Sitze drastisch auf eine Ästhetik zu bringen, die noch nie zuvor auf einem Boeing 787-9 Dreamliner erlebt wurde.

Auf den Qantas Dreamliner-Flügen werden der Premium Economy-Klasse insgesamt 28 Sitzplätze in einem Zwei-Drei-Layout zugewiesen, um den Gangzugang für Passagiere mit mittlerem Sitzplatz zu maximieren.



Ein genauerer Blick auf die Zahlen zeigt, dass die Sitze jetzt 10 Prozent breiter sind als das aktuelle Premium Economy-Angebot des fliegenden Kängurus, während sich die Reichweite der Liegefläche auch erhöht, um größere Passagiere aufzunehmen. Zu den letzten bemerkenswerten Änderungen gehört eine Kopfstütze, die mit einer Teleskopoption ausgestattet ist, um die ideale Schlafposition für Langstreckenreisen zu erreichen.

In der Beinfreiheit hat Qantas die Sitze mit einer vollständig anpassbaren Fußstütze ausgestattet, die an jede Position angepasst werden kann. Dank einer Fußhängematte, die sich weiter hinten im Fußraum befindet, ist es jetzt möglich, die Stifte zu dehnen, ohne den Sitz zu verlassen.

Für Unterhaltung während des Fluges sorgt ein überarbeiteter Bildschirm von Panasonic, der jetzt 25 Prozent größer als die Vorgängermodelle ist und mit einem größeren Schwenkwinkel und einem praktischen Steckplatz für Tablets ausgestattet ist. Jeder Sitzplatz bietet außerdem zwei USB-Ladeanschlüsse und gemeinsam genutzten Wechselstrom. Eine Vielzahl von Ablagefächern rundet die neuesten Sitze ab - insgesamt gibt es fünf für Flaschengetränke und persönliche Waren.

Alan Joyce, CEO der Qantas Group, half bei der Einführung der neuen Sitze und sagte, dass sie definitiv einen ernsthaften „Wow-Faktor“ aufweisen.

'Sie müssen erfahren, wie gut es Sie unterstützt, wenn Sie sich zurücklehnen, um zu erkennen, dass es etwas anderes in seiner Klasse ist.'

David Caon, der das Design der Sitze leitete, sagt, dass alles die persönliche Note seines Teams hat. „Wir haben die Stoffe entworfen, die Laminate in diese Form gebracht, der Perlglanzgrad wurde maßgeschneidert.“

'Sie schaffen etwas, das zwischen Wirtschaft und Wirtschaft liegt, also muss es ehrgeizig sein.'

Der erste von acht Qantas Dreamlinern mit den neuen Premium Economy-Sitzen wird im Oktober dieses Jahres mit Flügen zwischen Melbourne und Los Angeles sowie Perth und London ausgeliefert.

1 von 6 2 von 6 Premium Economy Sitze 3 von 6 4 von 6 5 von 6 6 von 6