Wilder 'Vermillion Vampire' 1982 BMW E21 Zum Verkauf in Melbourne

https://www.dmarge.com/2020/06/modded-1982-bmw-e21-323i-car.html

Der BMW 3er der 80er Jahre hat etwas Kultiges. Sie repräsentieren das Übermaß, den Glamour und die Ästhetik besser als alles andere außerhalb eines Lamborghini Countach: ihre scharfen Winkel, ahnungsvollen Gitter, Doppelscheinwerfer und selbstbewusste Haltung & hellip; Sei immer noch mein schlagendes Herz.

Der berühmteste BMW der 80er Jahre ist wahrscheinlich der M3 der ersten Generation, der auf dem Albumcover von Frank Ocean's 2011er Debüt-Mixtape verewigt ist Nostalgie, Ultra und die Wände des Schlafzimmers junger Autonüsse auf der ganzen Welt.

Aber der ursprüngliche 3er, der E21, verdient genauso viel Liebe. Das hervorstehende Nierengitter der 3er-Serie der ersten Generation und die muskulösen Proportionen verleihen ihm eine fast bösartige Präsenz - eine deutliche Abkehr von der fröhlichen Beständigkeit der vorangegangenen 02er-Serie.



Diese 1982 323i zum Verkauf in Melbourne auf Autoverkäufe ist ein besonders bösartiges Tier mit noch mehr Leistungsmerkmalen als ein E30 M3 - oder die meisten Autos.

'Betritt mein geheimes Versteck & hellip;'

Es wurden zu viele Modifikationen an diesem glorreichen Coupé der 80er Jahre vorgenommen, um sie aufzulisten. Zu den Highlights zählen die WRX-ähnlichen BBS-Felgen, Bilstein-Dämpfer rundum, voll ausgestattete Wilwood-Bremsen, Recaro-Sitze & hellip;

Oh, und der Motor von einem E36 M3. Dachte, das könnte eine Erwähnung wert sein.

Dieser 2,8-Liter-Aluminiumblock Straight-Six mit DOHC und VVT würde in dieser Schönheit leicht mehr als 200 PS leisten, insbesondere wenn man bedenkt, dass dieses Auto auch eine Leistungsoptimierung hat. Es ist der perfekte Motor für diesen verdammt brillanten Bayer.

Ein so ordentlicher Motorraum, selbst Marie Kondo, wäre beeindruckt. Und es macht bestimmt Freude.

Wir sind schockiert darüber, wie makellos dieser E21 ist. Nach Angaben des derzeitigen (nur 2.!) Besitzers wartete der ursprüngliche Besitzer das Auto noch bei seinem BMW-Händler, bis er es 2006 kaufte.

„Es wurde sein ganzes Leben lang in der Garage aufbewahrt, und als solches gibt es absolut keinen Rost darauf. Das Auto war von 2006 bis 2011 mein täglicher Fahrer. Zu diesem Zeitpunkt entschied ich, dass es zu schön ist, um jeden Tag zu fahren, und von dort entwickelte es sich zu dem, was Sie heute sehen. “

Der Verrückte verlangt auch nur 26.000 AUD (18.000 USD) dafür. Sicherlich hat er das Doppelte, wenn nicht das Dreifache für Mods ausgegeben. Dies ist nicht nur ein verrücktes Auto, sondern auch ein verrücktes Schnäppchen.

Abgesehen von ein paar kleinen Steinschlägen und einem leicht abgenutzten Fahrersitz ist der Zustand dieses E21 einfach unglaublich. Schauen Sie, wie knackig der Armaturenbrett aussieht - kein einziger Riss.

Wenn wir ungerade dreißig Riesen übrig hätten, würden wir uns auf den ersten Flug nach Melbourne begeben, um dieses großartige Beispiel deutscher sportlicher Exzellenz aufzunehmen.

Leider müssen wir es nur Ihren Kunden überlassen.